Der Weg zu eurer Freien Trauung

Kennenlernen
Bei einem zwanglosen Kaffee oder laktosefreien Chai Latte lernen wir uns kennen und plaudern über uns und eure Vorstellungen von eurer Hochzeit. Dieses erste Treffen dauert ungefähr eine Stunde und ist natürlich kostenlos und unverbindlich. Es findet idealerweise etwa ein halbes Jahr vor eurer Hochzeit statt – ich bin aber grundsätzlich auch für spontane Aktionen zu haben.

Vorbereitungstreffen
Hochzeiten haben eine jahrhundertelange Tradition, was Ablauf, Inhalte und Symbolik betrifft. Ich nutze dieses Gerüst gerne, um es dann mit ganz auf euch abgestimmten Inhalten zu füllen. Ihr könnt ganz klassisch ein Ja-Wort einbauen, den Ringtausch und natürlich den Kuss. Toll sind auch Lieder, Gedichte oder Beiträge von Freunden und Familie. Gewisse Paare geben sich ein persönliches Eheversprechen, andere verzichten lieber darauf.   Bei der Gestaltung eurer Persönlichen Zeremonie – ob Freie Trauung oder Taufe – seid ihr absolut frei, das ist ja das Schöne daran. Da soviel Freiheit aber meistens etwas überwältigend ist, stehe ich euch gerne beratend zur Seite. Ob ich nur vereinzelt Tipps gebe oder ob ihr euch komplett in meine Hände geben wollt, besprechen wir an eurem Vorbereitungstreffen, ca. 3-6 Monate vor eurer Hochzeit, gemeinsam. Auch davor und danach stehen wir laufend in Kontakt, um die letzten Details abzustimmen, offene Fragen zu klären und gemeinsam etwas in Vorfreude zu schwelgen. Natürlich stehe ich euch während der gesamten Vorbereitungszeit auch gerne mit Tipps und Tricks zur Seite. Mein Netzwerk an Hochzeitsdienstleistern ist klein, aber fein.

Der grosse Tag
Am Hochzeitstag selber bin ich rund zwei Stunden vor eurer Zeremonie am Trauungsort, um mich einzurichten und – falls nötig – letzte Absprachen mit Musikern und Trauzeugen zu treffen. Die Freie Trauung selbst dauert idealerweise zwischen 30 und 45 Minuten (danach beginnen die Gäste üblicherweise, nervös auf ihren Stühlen herumzurutschen). Ich mische mich gerne am Apéro noch etwas unter die Gäste, um erste Feedbacks zu hören und mit euch anzustossen. Über Rückmeldungen und positive Referenzen freue ich mich sehr.


Fotos: Valentina Verdesca